Zwei Menschen treffen sich und gehen gemeinsam einen Weg. In unserem Fall – segeln gemeinsam um die halbe Welt. In mehr als 10 Jahren auf dieser Reise sind wir förmlich durch „dick und dünn“ gemeinsam gegangen und freuen uns aufeinander wie am ersten Tag, denn die Kunst besteht darin, den nächsten Menschen so zu mögen wie er wirklich ist. Ihm das sichere Gefühl zu geben, dass er bedingungslos aufgenommen wird, dass er einen Hafen hat, auch wenn er sich auf hoher See befindet. Wer wir waren, was aus uns geworden ist und wohin wir steuern – das sind die Fragen, die wir auf dieser Website zu beantworten versuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.